Klimacamp Chiemsee vom 25. – 29. September 2019


Netzwerk-Kino „Deckname Jenny“
Hinweis in eigener Sache. 11.07.2019

Das Netzwerk-Kino präsentiert: DECKNAME JENNY
Rechtsruck in Europa. Ertrunkene Menschen im Mittelmeer. Und die EU kriminalisiert zivile Seenotrettung. Der Klimawandel wird von der Politik ausgesessen, aber im Hambacher Forst wird geräumt.
Jennys Bande schaut nicht mehr zu. Und handelt. Doch als Jennys Vater deren militante Ambitionen herausfindet, muss er sich seiner eigenen Vergangenheit als Mitglied einer Stadtguerillagruppe stellen. Und nun wird es für alle Beteiligten eng…
Eine Geschichte zwischen Liebe und Verrat, Hoffnung und Resignation, Widerstand und Freundschaft.

hochaktuell * generationsübergreifend * mit Augenzwinkern * subversiv * anarchistisch * aus einem queeren & feministischen Blickwinkel *

Produktion: Filmkollektiv Schwarzer Hahn
Filmmusik: Guts Pie Earshot // Nomi & Aino

Vorführungen am:
Samstag, 13.7. um 17 Uhr im Werkstattkino
Montag, 15.7. um 17 Uhr im Werkstattkino
Dienstag, 16.7. um 19 Uhr in der Ligsalz 8 (mit Soliküche)


Eine der Filmemacher*innen wird an allen Terminen bei uns sein, ebenso wie Vertreter der Seebrücke München und „System Change – Not Climate Change“ & Klimacamp Chiemsee

Facebook-Veranstaltung

PROGRAMM
Mitteilung 03.07.2019

Das Klimacamp wächst und entfaltet sich.
Heute stellen wir unseren ersten Programmpunkt vor.
„Geschichte und Gegenwart des gewaltfreien Anarchismus weltweit“
Alles weiter erfahrt ihr nach und nach auf unserer Webpage.
Liebste Grüße.

CALL FOR CONTRIBUTIONS
Mittelung 26.05.2019

In welcher Welt leben wir? In welcher Welt wollen wir leben? Und wie gelangen wir dorthin?  Mit diesen Fragen im Hinterkopf widmet sich das Klimacamp Chiemsee den unterschiedlichsten Formen von Widerstand und Aufbau.  Dafür brauchen wir euch und eure Ideen! Wir sind auf der Suche nach Menschen, die das Klimacamp Chiemsee gemeinsam mit uns gestalten! Das Klimacamp ist ein Ort der gelebten Utopie und Vernetzungspunkt der Klimagerechtigkeitsbewegung. Wir möchten auf dem Camp durch Vorträge, Workshops, Skillsharings und offenen Austausch über Formen des Widerstands informieren, unterschiedlichste Hierarchie- und Machtstrukturen analysieren und Alternativen zur aktuellen kapitalistischen Gesellschaft suchen, leben und nachhaltig etablieren. Dabei sind wir alle Mitwirkende und können frei, spontan, ohne besondere Erfahrung und ohne hierarchische Strukturen unsere Fähigkeiten und unser Wissen miteinander teilen. Bei aller Spontanität möchten wir aber dennoch ein Programm im Vorhinein schaffen.
Gesucht werden Beiträge, die die oben genannten Themen aufgreifen oder auch anderes behandeln, beispielsweise Aktionstrainings, Strategien und Handlungsformen, Vernetzungsmethoden, Umgang mit Repressionen oder andere Beiträge, die sich der Frage „Wie können wir Klimagerechtigkeit und soziale Gerechtigkeit erreichen?“ annähern. Das Klimacamp Chiemsee findet vom 25. – 29. September in Chieming am Chiemsee statt.  Mehr Informationen dazu findet ihr unter den andern Menüpunkten der Internetseite. Schreibt uns eure Ideen an klimacamp-chiemsee@riseup.net
Wir freuen uns schon auf eure Beiträge und euer Mitwirken!

Danke für eine wunderschöne Soliparty!!!

Soliparty
Guckt mal! Am 14.06 um 18:30 feiern wir im Import Export unsere Soliparty mit Unterstützung von Das Netzwerk! Also kommt alle vorbei! Es wird einen interessanten Film mit anschließender Diskussion geben und danach natürlich tolle Bands und tanzbarste Auflegerei! Köstliches veganes Essen darf natürlich auch nicht fehlen! Wir freuen uns schon wie blöd!

Import Export
Dachauerstraße 114
München